rfxcel schließt Übernahmevertrag mit Antares Vision Group - rfxcel.com
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

rfxcel schließt Übernahmevertrag mit Antares Vision Group ab

Die Kombination aus der branchenführenden Softwareplattform für Rückverfolgbarkeit von rfxcel und den Lösungen von Antares Vision für intelligentes Track & Trace schafft einen erheblichen Mehrwert für die Kunden.

Reno, Nevada, 19. Februar 2021 (EINPRESSWIRE). rfxcel, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Rückverfolgbarkeit digitaler Lieferketten, gab heute bekannt, dass es einen Übernahmevertrag mit der italienischen Antares Vision Group geschlossen hat, einem weltweit führenden Anbieter von intelligenten Track & Trace-, Inspektions- und Smart Data Management-Lösungen für die Biowissenschaften und Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Glenn Abood, CEO von rfxcel, sagte, die Vereinbarung sei der Beginn einer expansiven Ära für das Unternehmen, das er 2003 gemeinsam mit dem Chief Strategy Officer Jack Tarkoff gegründet habe. „Dies ist ein aufregendes neues Kapitel für rfxcel“, sagte er, „eine Zeit für das Unternehmen und unsere Kunden, um in die Zukunft zu schauen.

„Wenn wir Teil der Antares Vision Group werden, können wir unsere Beziehungen zu unseren Kunden auf neue Weise stärken und ihnen verbesserte Lösungen bieten, wenn sie ihre wichtige Arbeit in den Bereichen Biowissenschaften, Lebensmittel und Getränke, Konsumgüter und Regierung erledigen. Darüber hinaus werden wir durch die Integration der Fähigkeiten unserer Unternehmen als unbestrittener Marktführer für Track & Trace-Lösungen für die Lieferkette in neue Märkte und Regionen vordringen können “, fuhr Abood fort. Es ist wirklich eine Win-Win-Situation für unsere globalen Teams und unsere Kunden. “

Die Antares Vision Group wird die Funktionen von rfxcel und die Software-Suite rfxcel Traceability System (rTS) nutzen, um Kunden dabei zu helfen, ihren Übergang zu digitalen und nachhaltigen Lieferketten zu beschleunigen, die durch vollständige Transparenz und Transparenz gekennzeichnet sind. Zusammen werden die Unternehmen eine umfassende digitale End-to-End-Supply-Chain-Lösung bereitstellen, die die Abläufe der Kunden optimiert und rationalisiert und gleichzeitig eine vollständige End-to-End-Transparenz von Produktbestandteilen und Rohstoffen bis hin zum Endkundenerlebnis bietet.

rTS ist eine digitale Plattform für die Transparenz der Lieferkette, die bis zu acht diskrete Lösungen umfasst, die zusammenarbeiten, um praktisch alle Aspekte des Lieferkettenbetriebs zu harmonisieren, zu optimieren, zu automatisieren und zu überwachen, einschließlich Serialisierung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Überwachung durch das Internet der Dinge (IoT) Rückverfolgbarkeit von Rohstoffen und Fertigwaren. rfxcel bietet außerdem eine App zur mobilen Rückverfolgbarkeit, mit der die Leistung von rTS auf Benutzer an jedem Knoten der Lieferkette ausgedehnt werden kann, von entfernten Feldern und Lagern bis hin zu Einzelhandelsgeschäften.

Emidio Zorzella, Vorsitzender und CEO von Antares Vision, sagte, er und Mitbegründer Massimo Bonardi seien „erfreut“ über die Vereinbarung mit rfxcel. „Die Nachfrage nach Rückverfolgbarkeit und serialisierten Produkten und Dienstleistungen hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen“, sagte er. „Diese Transaktion beschleunigt unsere Fähigkeit, erstklassige Angebote in allen wichtigen Referenzsektoren, Biowissenschaften sowie Lebensmittel und Getränke anzubieten . Wir freuen uns darauf, das Management und die Mitarbeiter von rfxcel in der Antares Vision Group willkommen zu heißen und zusammenzuarbeiten, um unsere Kunden auf der ganzen Welt zu bedienen. “

Abood fügte hinzu, dass beide Unternehmen dieselben Ziele hätten und Antares Vision dazu beitragen würde, dass rfxcel seine Pläne beschleunigt. "Das rfxcel-Managementteam freut sich, mit Antares Vision zusammenzuarbeiten, um Kunden die umfassendste End-to-End-Lösung für Track & Trace auf dem heutigen Markt anzubieten."

Weitere Informationen über die Übernahmevereinbarung oder die Lösungen der Unternehmen erhalten Sie von Herb Wong, Vice President für Marketing und strategische Initiativen bei rfxcel, unter hwong@rfxcel.com oder 925-824-0300.

Über rfxcel

Gegründet in 2003, rfxcel bietet hochmoderne Softwarelösungen, mit denen Unternehmen ihre digitale Lieferkette aufbauen und verwalten, Kosten senken und ihre Produkte und den Ruf ihrer Marke schützen können. Blue-Chip-Organisationen in den Bereichen Biowissenschaften (Pharmazeutika und Medizinprodukte), Lebensmittel und Getränke, Weltregierungen und Konsumgüterindustrie vertrauen auf das von rfxcel unterzeichnete Rückverfolgbarkeitssystem (RTS), um End-to-End-Supply-Chain-Lösungen in Schlüsselbereichen wie Track zu unterstützen und Trace, Umweltüberwachung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Serialisierung und Sichtbarkeit. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in den USA und Niederlassungen in Großbritannien, der EU, Lateinamerika, Russland, Indien, Japan, dem Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum.

Über Antares Vision

Seit April 2019 am AIM Italia-Markt der italienischen Börse notiert, Antares Vision Group garantiert den Schutz von Produkten, Personen und Marken durch Inspektionssysteme zur Qualitätskontrolle, Track & Trace-Lösungen zur Fälschungssicherheit und Transparenz der Lieferkette, intelligente Datenmanagement-Tools für maximale Effizienz und Digitalisierung der Lieferkette vom Produktionsort bis zum Endverbraucher. Die Antares Vision Group ist im Life-Science-Bereich tätig, einschließlich der Segmente Pharma, Medizinprodukte und Krankenhäuser sowie in anderen Branchen, darunter hauptsächlich Lebensmittel und Getränke, Kosmetika und Konsumgüter. Die Gruppe erreicht über 60 Länder weltweit mit vollständigen und flexiblen Lösungen, Hardware und Software mit entsprechenden Dienstleistungen: Sie verfügt über fünf Niederlassungen in Italien (Brescia, Parma, Piacenza, Latina und Vicenza) und 15 Auslandsniederlassungen (Deutschland [2], Frankreich) [2], USA [3], Lateinamerika [2], Indien, Russland, Hongkong, China, Kroatien und Serbien), drei Innovations- und Forschungszentren (Italien) und ein weltweites Netzwerk von mehr als 40 Partnern. Mit der 20-jährigen Erfahrung der beiden Gründungspartner in Vision-Technologien ist die Antares Vision Group der Lieferant von 10 der 20 weltweit führenden Pharmaunternehmen (nach Umsatz) mit mehr als 25,000 Inspektionssystemen, die die tägliche Produktsicherheit gewährleisten und Qualität, 6,500 Qualitätskontrollen und mehr als 3,500 Serialisierungsmodule auf weltweit installierten Leitungen. Mit dem Ziel, die Wachstums- und Entwicklungsstrategie fortzusetzen und zu unterstützen, schloss Antares Vision im Jahr 2019 Beteiligungsvereinbarungen mit T2 Software, einem auf intelligente Datenmanagementlösungen spezialisierten brasilianischen Unternehmen, und Orobix, einem italienischen Unternehmen, das auf Dienste für künstliche Intelligenz spezialisiert ist, ab und erwarb 100 Prozent von FT System, führend in der Kontrolle und Inspektion im Getränkebereich. Im Jahr 2020 erwarb Antares Vision 82.83 Prozent von Tradeticity, einem kroatischen Unternehmen, das auf Softwaremanagement von Rückverfolgbarkeits- und Serialisierungsprozessen spezialisiert ist, 100 Prozent von Convel, einem italienischen Unternehmen, das auf automatisierte Inspektionsmaschinen für die Pharmaindustrie spezialisiert ist, das Vermögen von Adents High Tech International. Ein französisches Unternehmen, das sich auf Software für Serialisierung und Rückverfolgbarkeit spezialisiert hat, und 100 Prozent von Applied Vision, einem weltweit führenden Anbieter von Inspektionssystemen für Glas- und Metallbehälter in Lebensmitteln und Getränken. Im Jahr 2019 gewannen Emidio Zorzella und Massimo Bonardi die Auszeichnung „Unternehmer des Jahres“ von Ernst & Young für Innovation. Für mehr Information: www.antaresvision.com.