rfxcel Vom russischen Ministerium für digitale Entwicklung, Kommunikation und Massenmedien als IT-Unternehmen akkreditiert - rfxcel.com
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

rfxcel Vom russischen Ministerium für digitale Entwicklung, Kommunikation und Massenmedien als IT-Unternehmen akkreditiert

Reno, Nevada, 29. März 2021 (EINPRESSWIRE).rfxcel, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Rückverfolgbarkeit digitaler Lieferketten, gab heute bekannt, dass es vom russischen Ministerium für digitale Entwicklung, Kommunikation und Massenmedien als IT-Unternehmen akkreditiert wurde. Es ist das Neueste aus einer Reihe offizieller Bezeichnungen für das Unternehmen, das im vergangenen Jahr den offiziellen Partnerstatus des russischen Zentrums für Forschung in perspektivischen Technologien (CRPT) erlangt hat, das das nationale digitale Track & Trace-System des Landes (Chestny ZNAK) betreibt.

rfxcel qualifizierte sich für die Akkreditierung von IT-Unternehmen als Entwickler und Implementierer von Computersoftware und Datenbanken in Russland. Insbesondere unterhält das Unternehmen sein rfxcel Traceability System, eine preisgekrönte Track & Trace-Plattform für die digitale Lieferkette, und Projektdatenbanken für seine Kunden, zu denen große, bekannte Pharma- und Konsumgüterkunden gehören.

Das Ministerium für digitale Entwicklung, Kommunikation und Massenmedien entwickelt und implementiert nationale Richtlinien und gesetzliche Vorschriften in der Telekommunikation. Massenmedien; Veröffentlichung, Druck und Vertrieb von Printmedien; ES; Verarbeitung personenbezogener Daten und Internet-Governance. Als akkreditiertes IT-Unternehmen nach russischem Recht hat rfxcel Anspruch auf bestimmte Versicherungs- und Steuervorteile sowie auf den Zugang zu Support und Programmen, die in den Zuständigkeitsbereich des Ministeriums fallen, einschließlich der Teilnahme an Aktivitäten der nationalen IT-Branche und internationalen Kooperationsinitiativen.

Glenn Abood, CEO von rfxcel, sagte, die Akkreditierung habe den Status des Unternehmens als führender Anbieter von Compliance in der russischen Lieferkette gefestigt. "Unser Team in Moskau hat einen weiteren Meilenstein erreicht", sagte er. „Sie haben so viel erreicht durch harte Arbeit und ein entschlossenes Engagement, die regulatorische Landschaft Russlands vollständig zu verstehen - keine einfache Aufgabe - und sicherzustellen, dass unsere Kunden immer konform sind und immer auf Erfolg eingestellt sind. Ich bin sehr stolz auf das, was sie mit dieser Akkreditierung erreicht haben, und bin gespannt, was als nächstes für uns in Russland kommt. “

Im vergangenen Jahr erhielt rfxcel den offiziellen Partnerstatus in 10 der 11 Branchen, für die das CRPT Partner ausgewählt hat: Medikamente, Schuhe, Reifen, Leichtindustrie, Parfums, Milchprodukte, Trinkwasser in Flaschen, Fahrräder, Rollstühle und Tabak. Um als offizieller Integrations-, Software- und getesteter Lösungspartner für Medikamente benannt zu werden, trafen sich Mitglieder des Moskauer Teams mit dem CRPT, um das Rückverfolgbarkeitssystem von rfxcel zu demonstrieren, technische Fragen zu beantworten und Beispiele für Compliance-Berichte auszutauschen. Nach einer internen Bewertung teilte das CRPT rfxcel mit, dass es seine Lösung validiert und das Unternehmen auf seiner Website als offiziellen Partner benannt habe.

Victoria Kozlova, Generaldirektorin der russischen Aktivitäten von rfxcel, fügte hinzu, dass die Akkreditierung ein weiteres Indiz für Unternehmen sein sollte, dass rfxcel „ihre beste Option für den Erfolg auf dem russischen Markt ist, unabhängig von ihrer Branche. Die Durchsetzung der Kennzeichnungsanforderungen für Produkte der Leichtindustrie begann im Januar. Die Vorschriften für Milchprodukte sollen im Juli, September und Dezember in Kraft treten. Die Regeln für Fahrräder sind ebenfalls für September festgelegt. Kürzlich angekündigte Piloten für Bier und Lebensmittelzusatzstoffe sollen nächsten Monat starten. In Russland ist immer viel los und unser Team ist immer bereit zu helfen. “

Weitere Informationen zu den Lösungen von rfxcel für die Einhaltung russischer Vorschriften und dem Rückverfolgbarkeitssystem von rfxcel erhalten Sie von Herb Wong, Vice President Marketing and Strategic Initiatives, unter hwong@rfxcel.com und Besuch rfxcel.com.

Über rfxcel

Gegründet in 2003, rfxcel bietet hochmoderne Softwarelösungen, mit denen Unternehmen ihre digitale Lieferkette aufbauen und verwalten, Kosten senken und ihre Produkte und den Ruf ihrer Marke schützen können. Blue-Chip-Organisationen in den Bereichen Biowissenschaften (Pharmazeutika und Medizinprodukte), Lebensmittel und Getränke, Weltregierungen und Konsumgüterindustrie vertrauen auf das von rfxcel unterzeichnete Rückverfolgbarkeitssystem (RTS), um End-to-End-Supply-Chain-Lösungen in Schlüsselbereichen wie Track zu unterstützen und Trace, Umweltüberwachung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Serialisierung und Sichtbarkeit. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in den USA und Niederlassungen in Großbritannien, der EU, Lateinamerika, Russland, Indien, Japan, dem Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum.