Funktionsweise der US-amerikanischen COVID-19-Impfstoff-Track & Trace-Systeme
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Impfstoffvertrieb USA, Track & Trace, Impfstoffversorgungskette

Funktionsweise der COVID-19-Impfstoff-Track & Trace-Systeme in den USA

Am 11. Dezember erteilte die Food and Drug Administration (FDA) in den USA eine Notfallgenehmigung für einen COVID-19-Impfstoff. Der Pfizer-Impfstoff war der erste Impfstoff, der der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, gefolgt von Modernas Impfstoff.

Es gibt viele Herausforderungen für US-amerikanische Track & Trace-Systeme, die die Lieferung von COVID-19-Impfstoffen überwachen. Es gibt auch die zusätzliche Herausforderung, zu überwachen, wer den Impfstoff wann erhält, insbesondere da das Programm sowohl über staatliche als auch über föderale Datennetze durchgeführt wird.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie die USA ihre Track & Trace-Systeme implementieren, und die einzigartigen Herausforderungen der Impfstoffverteilung angehen.

Welche Track & Trace-Systeme verwenden die USA?

Die Vereinigten Staaten verwenden föderale Immunregistersysteme und verbinden sie mit einem neuen Projekt namens Immunization Gateway, oder IZ Gateway. Einfach ausgedrückt ermöglicht das System Anbietern, Verbrauchern und anderen Interessengruppen den Austausch von Impfdaten. Es wird von den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten gesponsert Support-Abteilung für Immunisierungsinformationssysteme und geführt von der Büro des US-Gesundheitsministeriums (HHS) des Chief Technology Officer.

IZ Gateway verbindet 64 Immunisierungsinformationssysteme (IIS), die Immunisierungsinformationen konsolidieren und "deduplizieren". IIS verfügt auch über Prognosealgorithmen, mit denen Menschen ihre Impfstoffe auf dem neuesten Stand halten können. Die zentralisierte technische Infrastruktur des IZ-Gateways erleichtert den Datenaustausch über einen intelligenten Nachrichtenrouter, der den IIS miteinander verbindet, große Anbieterorganisationen mit mehreren Gerichtsbarkeiten mit dem IIS verbindet und den IIS mit Verbrauchern verbindet.

Laut HHS zielt das IZ-Gateway darauf ab, die Verfügbarkeit und das Volumen vollständiger und genauer Impfdaten zu erhöhen, die in IIS gespeichert sind und Anbietern und Verbrauchern unabhängig von ihren Zuständigkeitsgrenzen zur Verfügung stehen. Gefängnisse und Krankenhäuser für Veteranenangelegenheiten sind ebenfalls an das System angeschlossen.

Die größte Herausforderung für das US-amerikanische Track & Trace-System

Wie wir wissen, ist das Verfolgen und Verfolgen des COVID-19-Impfstoffs keine leichte Aufgabe. Es gab eine Reihe von Bedenken, einschließlich der Sicherung der Infrastruktur der Pharma-Kühlkette und der Bereitstellung von Track & Trace-Technologie mit Echtzeit-Umweltüberwachung, wie z rfxcel Integrierte Überwachungslösung.

Zwei Herausforderungen standen jedoch weiterhin im Vordergrund des Gesprächs: das Ausmaß des Immunisierungsaufwands und der Bedarf an zwei Dosen. Obwohl das IZ Gateway ein landesweites Netzwerk erstellt, das nachverfolgen kann, ob eine Person mehr als eine Dosis erhalten hat, sollten Regierung, Anbieter und alle anderen Interessengruppen Fehler und Ungenauigkeiten antizipieren und alles in ihrer Macht stehende tun, um die Verteilung und Verabreichung von Impfstoffen zu optimieren.

Accurate Immunization Management (AIM) von rfxcel ist eine Lösung, die helfen kann. AIM ist eine automatisierte, Cloud-basierte Lösung, die die Abgabe von Impfstoffen in der Lieferkette verfolgt. Es lässt sich nahtlos in IIS, elektronische Patientenakten (EHRs), Allscripts, Nextgen, Urochart, Meridian und iSalus integrieren und erweitert die Impfstoffverteilung um eine weitere Schicht des Track & Trace-Schutzes.

Abschließende Gedanken

Die Verteilung von COVID-19-Impfstoffen ist eine Situation, in der alle Hände an Deck sind. Unsere Unterschrift Rückverfolgbarkeitssystem von rfxcel hat sich in der Pharma-Lieferkette immer wieder bewährt und dazu beigetragen, dass Produkte sicher und legitim sind und die Verbraucher genau wissen, was sie erhalten.

Jetzt, AIM stellt sicher, dass die richtige Person zur richtigen Zeit den richtigen Impfstoff erhält. Es kann COVID-19-Impfstoffe - in der Tat jeden Impfstoff - in jeder Lieferkette verfolgen, den Lagerbestand überwachen und eine sichere und pünktliche Lieferung an jeden Ort ermöglichen. Wir haben AIM so konzipiert, dass es in jedem Land schnell, flexibel und konform ist. In einer Zeit, in der die Welt von Lieferketten abhängig ist, um Spitzenleistungen zu erbringen, ist AIM ein Instrument, mit dem Impfstoffe ordnungsgemäß geliefert und abgegeben werden können.

Kontaktieren Sie uns heute Erfahren Sie mehr über AIM, unser rfxcel Traceability System und rfxcel Integrated Monitoring sowie unsere anderen Supply-Chain-Lösungen.

LinkedInTwitterFacebook

Verwandte Artikel